Angebote zu "Kaffees" (394.823 Treffer)

Die Geschichte des Kaffees mit dem Schwerpunkt ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Die Geschichte des Kaffees mit dem Schwerpunkt Berliner Kaffeehauskultur: Nicole Singler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Berliner Zungenwurst
3,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(3,00 € / 100 g)

Die Berliner Zungenwurst ähnelt äußerlich einem roten Pressack, auch vom Mundgefühl und vom deftigen Geschmack der Gewürze ist sie mit ihm vergleichbar. Doch sorgen die großen Kaliber von der essentiell mageren Schweinszunge für eine ganz individuelle Note, die prima mit Bier, perfekt mit einem würzigen Weizenbier, noch klarer zum Klingen gebracht werden kann.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Berliner Zungenrotwurst
2,70 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(2,70 € / 100 g)

Die Kombination von herzhaften und zarten Bestandteilen ist ihre ganze Stärke: Mit kleinen Stücken von Schwarten und pikanten Gewürzen homogen rotgelegt, entfalten die mager-zarten, großzügigen Portionen von Schweinezunge ihren typischen Geschmack. Es ist gerade dieses genussreiche Gaumenspiel, das die Berliner Zungenrotwurst sowohl am Stück als auch in dünnen Scheiben zur stilvollen Brotzeit prädestiniert.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Reisetbauer & Son Single Malt Whisky 12years
135,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(192,86 € / 1 l)

Der Single Malt Whisky überzeugt am Gaumen mit einer wunderbaren, schokoladigen Kakaonote und einem sehr dichten, fruchtigen Malzaroma. Durch das Reifen in Trockenbeerenauslesefässer entstand ein trockener, süßer Charakter mit einer leicht rauchigen Note.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Reisetbauer & Son Single Malt Whisky 15years
149,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(212,86 € / 1 l)

Am Gaumen kräftig, schön unterstützt durch fasstypische Noten, mit Würze und Anklängen an Eiche und Walnuss, wieder getreidig-malzig, röstig, Kaffeearomen, dunkle Anmutung, wieder grasig, der Alkohol präsent aber eingebunden, crsipy ausklingend.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Reisetbauer & Son Single Malt Whisky 7years
99,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(141,43 € / 1 l)

Delikat und breit gefächert auf der Nase mit leicht geröstetem Aroma von Haselnüssen und getrockneten Kräutern. Angenehme Note von Brot und Cerealien am Gaumen, einen Hauch rauchig und mit feiner Würze, gealtert, dennoch voll Schwung.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Reisetbauer Single Malt Whisky 12 years Edition...
125,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(178,57 € / 1 l)

Beschreibung: Reisetbauer Single Malt Whisky 12 years Edition Dallmayr

Anbieter: Dallmayr
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Balvenie 12 Jahre Single Barrel (Cask Nummer ab...
54,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(78,50 € / je Liter)

Mitten aus dem Herzen der Speyside Im Herbst 1886 fand auf einem Feld neben dem alten „Balvenie Castle´´ die Grundsteinlegung für die Balvenie Destillerie statt. Die Idee, den Plan und die Ausführung ging aus von William J. Grant, demselben Mann, der auch die Glenfiddich Destillerie gründete. Auch heute noch findet man diese Balvenie Destillerie im Herzen der Speyside im Städtchen Dufftown, etwas unterhalb von Glenfiddich, und auch heute noch teilt man sich Dinge wie Wasserquelle (Robbie Dubh), Küfer und Master Distiller. Seit 1957 brennt man in Balvenie mit vier Brennblasen, die beiden ursprünglichen stammten von Lagavulin bzw. Glen Albyn, inzwischen hat man auf neun Brennblasen ausgebaut. Gemälzt wird zu einem kleinen Teil noch vor Ort selbst, der für das Darren der gemälzten Gerste verwendete Torf wird handgestochen und stammt aus der näheren Umgebung. Der „Balvenie 12 Jahre Single Barrel´´ erschien 2013 und ergänzt die etwas ältere, 15-Jährige Einzelfass-Abfüllung. Der Whisky für diesen 12-Jährigen reifte ausschließlich in First Fill Bourbon-Fässern. Jede Flasche ist Teil einer Charge, die selten mehr als 300 Flaschen umfasst, die Alle aus demselben Fass abgefüllt wurden. Goldgelb in der Farbe, begegnet er der Nase süß und reichhaltig, mit einer würzig-wohlbalancierten Mischung verschiedenster Gewürze und Eichenholz. Dazu gesellen sich Anklänge an Ahornsirup, etwas Vanille, süßer Kaffee und dunkle Schokolade. Am Gaumen dann zeigt er sich kräftig, mit vollem Körper, Piment und karamellisierte Apfelspalten im Vordergrund. Darunter finden sich Fruchtkompott, Zimt, etwas Nelke, Vanille und Biskuit, untermalt von cremigem Karamell, das diesen 12-jährigen Balvenie in seinen langanhaltend süß-würzigen Abgang begleitet. Geruch: süß und reichhaltig, würzig, dabei wohlbalanciert, Eichenholz, Ahornsirup, Vanille, süßer Kaffee und dunkle Schokolade Geschmack: kräftig, mit vollem Körper, Piment, karamellisierter Apfel, Fruchtkompott, Zimt, Nelke, Vanille, Biskuit und cremiges Karamell Abgang: langanhaltend, süß und würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Teaninich Jahrgang 2007 10 Jahre The Ultimate S...
38,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(55,64 € / je Liter)

Schöne und vergleichsweise seltene Abfüllung Erbaut 1817 von Captain Hugh Monroe auf dessen Landsitz in Alness, war die Teaninich Destillerie eine der ersten legalen Brennereien Schottlands. Über die Jahre wurde die Destillerie mehrfach umgebaut, 1962 verdoppelte man die Anzahl Brennblasen von zwei auf vier Stück und 1970 entstand in unmittelbarer Nachbarschaft eine neue Brennerei mit sechs Brennblasen, Teaninich A-Side. Beide Brennereien produzierten bis zur Stilllegung der Teaninich B-Side 1984 gemeinsam. 1999 ließ man die alte Teaninich B-Side abreißen. Als einzige Brennerei Schottlands hat Teaninich seit dem Jahr 2000 eine Maischefilter-Presse, kommt daher ohne Maischebottich aus und produziert eine klare Gärbrühe. 2013 verkündete „Diageo´´ man werde Teaninich erneut renovieren und neben der alten eine neue Brennerei mit 16 Brennblasen errichten. Das Meiste des bei Teaninich produzierten Whiskies fließt ein in die verschiedenen „Johnnie Walker´´ Blends. Ab und an trifft man auf einen der ganz wenigen, unabhängig abgefüllten Teaninichs, so wie diesen hier aus der „The Ultimate Collection´´ der beiden Niederländer Han und Maurice van Wees. Die Beiden füllen seit 1994 unter dieser Bezeichnung ihre besten Whiskyfässer nicht kühlfiltriert und ungefärbt ab. Dieser zehn Jahre alte Teaninich wurde am 22.11.2007 destilliert und anschließend in einem Bourbon Hogshead mit der Nummer 702712 gelagert, bevor am 29.01.2018 lediglich 389 Flaschen mit kräftigen 46 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt wurde. Hell golden in der Farbe begegnet er der Nase fein süß mit reifen Äpfeln und milden, exotischen Früchten. Am Gaumen dann zeigt er sich seidig weich, mit weihnachtlich anmutenden Gewürz-Aromen und frischen Lebkuchen, etwas Kaffee und Trockenobst, die diesen Teaninich aus dem Jahr 2007 in einen anhaltenden, cremig-süßen Abgang begleiten. Geruch: fein süß, reife Äpfel, milde exotische Früchte Geschmack: seidig, weich, weihnachtlich würzig, Lebkuchen, etwas Kaffee, Trockenobst Abgang: anhaltend, cremig, süß

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot