Angebote zu "Inklusive" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Für Singles: Berlin in bester Lage inklusive Re...
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Ibis Styles Berlin an der Oper in Berlin! Im Herzen Berlins, nur wenige Meter von den berühmtesten Opernhäusern der Stadt entfernt, befindet sich das Ibis Styles Berlin an der Oper. Von hier aus gehen Sie zu Fuß zum bekannten Kurfürstendamm oder steigen vor dem Haus in die U-Bahn Linie 2, mit der Sie in kurzer Zeit den Potsdamer Platz und alle Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen. Das gesamte Haus ist komplett renoviert und bietet einen komfortablen Standard. Das Ambiente ist gemütlich und einladend und das Personal ist stets herzlich und zuvorkommend. Im Bistro erwartet Sie täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, das Ihnen einen perfekten Start für den Tag ermöglicht. Die Abende können Sie hier bei Getränken und Snacks ausklingen lassen. Das Ibis Styles Berlin an der Oper ist einfach ideal für einen Städtetrip nach Berlin. Die Zimmer bieten Ihnen allen Komfort, den Sie von einem Stadthotel erwarten können. So sind alle Zimmer mit Selbstwahltelefon, TV, WLAN, Haarfön, Minibar, Zimmersafe sowie einem Kaffee-/ Teebereiter, ausgestattet. Ein kostenloser Internet-Gästeterminal findet sich im Bistro. Berlin: Stadt voller Leben Berlin ist eine Stadt für all Ihre Sinne - eine Stadt der Sehenswürdigkeiten, der Kultur und Kunst, der Architektur und der Landschaften. Tolerant, offen für neue Wege und in vielerlei Hinsicht Avantgarde, so zeigt sich Berlin besonders in Bezug auf das kulturelle Leben. Mit über 150 Konzerthäusern, Theatern und Bühnen, drei Opernhäusern, zahllosen Kinos und rund 170 Museen und Sammlungen bietet Berlin heute eine Vielfalt wie kaum eine andere Stadt. Weltweit berühmt ist Berlin auch für sein brodelndes Nachtleben mit über zweihundert Clubs sowie unzähligen Bars, Cafés und Kneipen. Da es keine Sperrstunde gibt, schließen die meisten Etablissements erst in den frühen Morgenstunden - wenn überhaupt. Berlin ist auch zum Shopping erste Klasse. Neben der bekannten Friedrichstraße und dem bekannten Kurfürstendamm mit vielen Markengeschäften und dem KaDeWe finden Sie in den einzelnen Stadtteilen Berlins feine und schöne aber auch ausgefallene Boutiquen und Geschäfte. Sie sehen: Berlin ist immer eine Reise wert.

Anbieter: Animod
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
HYUKOH
30,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Innerhalb von nur drei Jahren hat sich die vierköpfige Band Hyukoh aus Seoul international einen Ruf als ?Antwort auf den überproduzierten K-Pop? erspielt. Diese besondere Form der Popmusik, die im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts auch international immer mehr Fans fand, zeichnet sich durch eine betont radiofreundliche Glätte aus ? und Hyukoh gelten mit ihrem viel spontaner und ursprünglicher produzierten Indie-Pop nun als Gegenthese und beweisen, dass man auch mit handgemachter Musik aus Südkorea weltweit Erfolge feiern kann. Nun kündigt das Quartett für 2020 ihre nächste Welttournee an, auf welcher sie zwischen dem 24. April und dem 1. Mai auch für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.Gegründet im Mai 2014 von Sänger und Gitarrist Oh Hyuk, Gitarrist Lim Hyun-jae, Bassist Im Dong-geon und Schlagzeuger Lee In-woo begannen die vier Musiker einen bis dato in Südkorea noch nicht bekannten Sound zwischen Popmusik und Indie zu etablieren.Bereits die Reaktionen auf ihre nur vier Monate nach Gründung veröffentlichte Debüt-EP ?20? waren enorm. Die Kunde ihrer neuartigen Musik trug sich sogar unmittelbar bis nach Japan, wo ?20? direkt in die Charts stieg. Als noch erfolgreicher erwies sich die 2015 erschienene, zweite EP ?22?, die es erstmals sogar in den US-Billboard-World-Charts auf einen Platz 4 brachte. Die Titel ihrer Veröffentlichungen markieren dabei stets das Alter, in dem sich die Musiker zum Zeitpunkt der Aufnahmen befanden. Folgerichtig nannten sie ihr im April 2017 erschienenes Debütalbum ?23?. Die weltweiten Reaktionen waren bemerkenswert. Jegliche Musik- und Trendmagazine inklusive der Vogue beschäftigten sich mit dem Phänomen Hyukoh - Sicher auch, weil sich die Band neben der Musik zudem in Mode-, Foto- und Video-Belangen als sehr stilsicher präsentiert. Das Album stieg nicht nur in ihrer Heimat in die Top Ten, sondern beispielsweise auch bis auf Platz 6 in den US-Billboard-World-Charts. Nach Veröffentlichung des Albums gingen Hyukoh auf ihre erste Welttournee, gefolgt von einer zweiten rund um ihre bislang letzte Veröffentlichung, die EP ?24?. In Südkorea sind Hyukoh längst zu großen Stars avanciert: 23 ihrer Singles schafften es in die Top 100 der südkoreanischen Charts, zwei davon bis an die Spitze. Zu Recht, denn der Indie-Sound von Hyukoh ist aufregend, dynamisch und einzigartig. Nun erobert die Band, nachdem sie auch in den USA innerhalb der letzten zwei Jahre einen regelrechten Hype erlebte, Stück für Stück den europäischen Kontinent: Wie sich auch im Rahmen ihrer ersten Deutschlandkonzerte im vergangenen März und August zeigte und sich erneut beweisen wird, wenn Hyukoh im Frühjahr 2020 ein weiteres Mal für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
HYUKOH
30,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Innerhalb von nur drei Jahren hat sich die vierköpfige Band Hyukoh aus Seoul international einen Ruf als ?Antwort auf den überproduzierten K-Pop? erspielt. Diese besondere Form der Popmusik, die im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts auch international immer mehr Fans fand, zeichnet sich durch eine betont radiofreundliche Glätte aus ? und Hyukoh gelten mit ihrem viel spontaner und ursprünglicher produzierten Indie-Pop nun als Gegenthese und beweisen, dass man auch mit handgemachter Musik aus Südkorea weltweit Erfolge feiern kann. Nun kündigt das Quartett für 2020 ihre nächste Welttournee an, auf welcher sie zwischen dem 24. April und dem 1. Mai auch für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.Gegründet im Mai 2014 von Sänger und Gitarrist Oh Hyuk, Gitarrist Lim Hyun-jae, Bassist Im Dong-geon und Schlagzeuger Lee In-woo begannen die vier Musiker einen bis dato in Südkorea noch nicht bekannten Sound zwischen Popmusik und Indie zu etablieren.Bereits die Reaktionen auf ihre nur vier Monate nach Gründung veröffentlichte Debüt-EP ?20? waren enorm. Die Kunde ihrer neuartigen Musik trug sich sogar unmittelbar bis nach Japan, wo ?20? direkt in die Charts stieg. Als noch erfolgreicher erwies sich die 2015 erschienene, zweite EP ?22?, die es erstmals sogar in den US-Billboard-World-Charts auf einen Platz 4 brachte. Die Titel ihrer Veröffentlichungen markieren dabei stets das Alter, in dem sich die Musiker zum Zeitpunkt der Aufnahmen befanden. Folgerichtig nannten sie ihr im April 2017 erschienenes Debütalbum ?23?. Die weltweiten Reaktionen waren bemerkenswert. Jegliche Musik- und Trendmagazine inklusive der Vogue beschäftigten sich mit dem Phänomen Hyukoh - Sicher auch, weil sich die Band neben der Musik zudem in Mode-, Foto- und Video-Belangen als sehr stilsicher präsentiert. Das Album stieg nicht nur in ihrer Heimat in die Top Ten, sondern beispielsweise auch bis auf Platz 6 in den US-Billboard-World-Charts. Nach Veröffentlichung des Albums gingen Hyukoh auf ihre erste Welttournee, gefolgt von einer zweiten rund um ihre bislang letzte Veröffentlichung, die EP ?24?. In Südkorea sind Hyukoh längst zu großen Stars avanciert: 23 ihrer Singles schafften es in die Top 100 der südkoreanischen Charts, zwei davon bis an die Spitze. Zu Recht, denn der Indie-Sound von Hyukoh ist aufregend, dynamisch und einzigartig. Nun erobert die Band, nachdem sie auch in den USA innerhalb der letzten zwei Jahre einen regelrechten Hype erlebte, Stück für Stück den europäischen Kontinent: Wie sich auch im Rahmen ihrer ersten Deutschlandkonzerte im vergangenen März und August zeigte und sich erneut beweisen wird, wenn Hyukoh im Frühjahr 2020 ein weiteres Mal für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
HYUKOH
30,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Innerhalb von nur drei Jahren hat sich die vierköpfige Band Hyukoh aus Seoul international einen Ruf als ?Antwort auf den überproduzierten K-Pop? erspielt. Diese besondere Form der Popmusik, die im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts auch international immer mehr Fans fand, zeichnet sich durch eine betont radiofreundliche Glätte aus ? und Hyukoh gelten mit ihrem viel spontaner und ursprünglicher produzierten Indie-Pop nun als Gegenthese und beweisen, dass man auch mit handgemachter Musik aus Südkorea weltweit Erfolge feiern kann. Nun kündigt das Quartett für 2020 ihre nächste Welttournee an, auf welcher sie zwischen dem 24. April und dem 1. Mai auch für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.Gegründet im Mai 2014 von Sänger und Gitarrist Oh Hyuk, Gitarrist Lim Hyun-jae, Bassist Im Dong-geon und Schlagzeuger Lee In-woo begannen die vier Musiker einen bis dato in Südkorea noch nicht bekannten Sound zwischen Popmusik und Indie zu etablieren.Bereits die Reaktionen auf ihre nur vier Monate nach Gründung veröffentlichte Debüt-EP ?20? waren enorm. Die Kunde ihrer neuartigen Musik trug sich sogar unmittelbar bis nach Japan, wo ?20? direkt in die Charts stieg. Als noch erfolgreicher erwies sich die 2015 erschienene, zweite EP ?22?, die es erstmals sogar in den US-Billboard-World-Charts auf einen Platz 4 brachte. Die Titel ihrer Veröffentlichungen markieren dabei stets das Alter, in dem sich die Musiker zum Zeitpunkt der Aufnahmen befanden. Folgerichtig nannten sie ihr im April 2017 erschienenes Debütalbum ?23?. Die weltweiten Reaktionen waren bemerkenswert. Jegliche Musik- und Trendmagazine inklusive der Vogue beschäftigten sich mit dem Phänomen Hyukoh - Sicher auch, weil sich die Band neben der Musik zudem in Mode-, Foto- und Video-Belangen als sehr stilsicher präsentiert. Das Album stieg nicht nur in ihrer Heimat in die Top Ten, sondern beispielsweise auch bis auf Platz 6 in den US-Billboard-World-Charts. Nach Veröffentlichung des Albums gingen Hyukoh auf ihre erste Welttournee, gefolgt von einer zweiten rund um ihre bislang letzte Veröffentlichung, die EP ?24?. In Südkorea sind Hyukoh längst zu großen Stars avanciert: 23 ihrer Singles schafften es in die Top 100 der südkoreanischen Charts, zwei davon bis an die Spitze. Zu Recht, denn der Indie-Sound von Hyukoh ist aufregend, dynamisch und einzigartig. Nun erobert die Band, nachdem sie auch in den USA innerhalb der letzten zwei Jahre einen regelrechten Hype erlebte, Stück für Stück den europäischen Kontinent: Wie sich auch im Rahmen ihrer ersten Deutschlandkonzerte im vergangenen März und August zeigte und sich erneut beweisen wird, wenn Hyukoh im Frühjahr 2020 ein weiteres Mal für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
HYUKOH
30,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Innerhalb von nur drei Jahren hat sich die vierköpfige Band Hyukoh aus Seoul international einen Ruf als ?Antwort auf den überproduzierten K-Pop? erspielt. Diese besondere Form der Popmusik, die im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts auch international immer mehr Fans fand, zeichnet sich durch eine betont radiofreundliche Glätte aus ? und Hyukoh gelten mit ihrem viel spontaner und ursprünglicher produzierten Indie-Pop nun als Gegenthese und beweisen, dass man auch mit handgemachter Musik aus Südkorea weltweit Erfolge feiern kann. Nun kündigt das Quartett für 2020 ihre nächste Welttournee an, auf welcher sie zwischen dem 24. April und dem 1. Mai auch für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.Gegründet im Mai 2014 von Sänger und Gitarrist Oh Hyuk, Gitarrist Lim Hyun-jae, Bassist Im Dong-geon und Schlagzeuger Lee In-woo begannen die vier Musiker einen bis dato in Südkorea noch nicht bekannten Sound zwischen Popmusik und Indie zu etablieren.Bereits die Reaktionen auf ihre nur vier Monate nach Gründung veröffentlichte Debüt-EP ?20? waren enorm. Die Kunde ihrer neuartigen Musik trug sich sogar unmittelbar bis nach Japan, wo ?20? direkt in die Charts stieg. Als noch erfolgreicher erwies sich die 2015 erschienene, zweite EP ?22?, die es erstmals sogar in den US-Billboard-World-Charts auf einen Platz 4 brachte. Die Titel ihrer Veröffentlichungen markieren dabei stets das Alter, in dem sich die Musiker zum Zeitpunkt der Aufnahmen befanden. Folgerichtig nannten sie ihr im April 2017 erschienenes Debütalbum ?23?. Die weltweiten Reaktionen waren bemerkenswert. Jegliche Musik- und Trendmagazine inklusive der Vogue beschäftigten sich mit dem Phänomen Hyukoh - Sicher auch, weil sich die Band neben der Musik zudem in Mode-, Foto- und Video-Belangen als sehr stilsicher präsentiert. Das Album stieg nicht nur in ihrer Heimat in die Top Ten, sondern beispielsweise auch bis auf Platz 6 in den US-Billboard-World-Charts. Nach Veröffentlichung des Albums gingen Hyukoh auf ihre erste Welttournee, gefolgt von einer zweiten rund um ihre bislang letzte Veröffentlichung, die EP ?24?. In Südkorea sind Hyukoh längst zu großen Stars avanciert: 23 ihrer Singles schafften es in die Top 100 der südkoreanischen Charts, zwei davon bis an die Spitze. Zu Recht, denn der Indie-Sound von Hyukoh ist aufregend, dynamisch und einzigartig. Nun erobert die Band, nachdem sie auch in den USA innerhalb der letzten zwei Jahre einen regelrechten Hype erlebte, Stück für Stück den europäischen Kontinent: Wie sich auch im Rahmen ihrer ersten Deutschlandkonzerte im vergangenen März und August zeigte und sich erneut beweisen wird, wenn Hyukoh im Frühjahr 2020 ein weiteres Mal für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
HYUKOH
31,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Innerhalb von nur drei Jahren hat sich die vierköpfige Band Hyukoh aus Seoul international einen Ruf als ?Antwort auf den überproduzierten K-Pop? erspielt. Diese besondere Form der Popmusik, die im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts auch international immer mehr Fans fand, zeichnet sich durch eine betont radiofreundliche Glätte aus ? und Hyukoh gelten mit ihrem viel spontaner und ursprünglicher produzierten Indie-Pop nun als Gegenthese und beweisen, dass man auch mit handgemachter Musik aus Südkorea weltweit Erfolge feiern kann. Nun kündigt das Quartett für 2020 ihre nächste Welttournee an, auf welcher sie zwischen dem 24. April und dem 1. Mai auch für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.Gegründet im Mai 2014 von Sänger und Gitarrist Oh Hyuk, Gitarrist Lim Hyun-jae, Bassist Im Dong-geon und Schlagzeuger Lee In-woo begannen die vier Musiker einen bis dato in Südkorea noch nicht bekannten Sound zwischen Popmusik und Indie zu etablieren.Bereits die Reaktionen auf ihre nur vier Monate nach Gründung veröffentlichte Debüt-EP ?20? waren enorm. Die Kunde ihrer neuartigen Musik trug sich sogar unmittelbar bis nach Japan, wo ?20? direkt in die Charts stieg. Als noch erfolgreicher erwies sich die 2015 erschienene, zweite EP ?22?, die es erstmals sogar in den US-Billboard-World-Charts auf einen Platz 4 brachte. Die Titel ihrer Veröffentlichungen markieren dabei stets das Alter, in dem sich die Musiker zum Zeitpunkt der Aufnahmen befanden. Folgerichtig nannten sie ihr im April 2017 erschienenes Debütalbum ?23?. Die weltweiten Reaktionen waren bemerkenswert. Jegliche Musik- und Trendmagazine inklusive der Vogue beschäftigten sich mit dem Phänomen Hyukoh - Sicher auch, weil sich die Band neben der Musik zudem in Mode-, Foto- und Video-Belangen als sehr stilsicher präsentiert. Das Album stieg nicht nur in ihrer Heimat in die Top Ten, sondern beispielsweise auch bis auf Platz 6 in den US-Billboard-World-Charts. Nach Veröffentlichung des Albums gingen Hyukoh auf ihre erste Welttournee, gefolgt von einer zweiten rund um ihre bislang letzte Veröffentlichung, die EP ?24?. In Südkorea sind Hyukoh längst zu großen Stars avanciert: 23 ihrer Singles schafften es in die Top 100 der südkoreanischen Charts, zwei davon bis an die Spitze. Zu Recht, denn der Indie-Sound von Hyukoh ist aufregend, dynamisch und einzigartig. Nun erobert die Band, nachdem sie auch in den USA innerhalb der letzten zwei Jahre einen regelrechten Hype erlebte, Stück für Stück den europäischen Kontinent: Wie sich auch im Rahmen ihrer ersten Deutschlandkonzerte im vergangenen März und August zeigte und sich erneut beweisen wird, wenn Hyukoh im Frühjahr 2020 ein weiteres Mal für vier Shows in Berlin, Frankfurt, München und Köln nach Deutschland kommen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Sucker Punch
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die skandinavische Ausnahmekünstlerin und BBC Sound of 2018-Gewinnerin SIGRID veröffentlicht endlich ihr lang erwartetes Debüt "Sucker Punch" inklusive Hit-Singles wie dem Titeltrack, "Don't Feel Like Crying", "Dynamite", "Don't Kill My Vibe" und "Strangers". Letzterer Track erreichte in UK nicht nur Gold-Status, sondern wurde hierzulande auch zur Vodafone-Hymne.Sigrid hat es mit ihrem mitreißenden Pop geschafft, vom winzigen norwegischen Ålesund aus die Welt im Sturm zu erobern. Dieses Jahr wird die Sängerin Maroon 5 und George Ezra auf Tour begleiten. Es folgten umjubelte Performances u. a. beim Lollapalooza Berlin, Roskilde, Coachella und Glastonbury Festival und TV-Auftritte bei der Late Late Show von James Corden, der Graham Norton Show sowie Later... with Jools Holland.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Sucker Punch
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die skandinavische Ausnahmekünstlerin und BBC Sound of 2018-Gewinnerin SIGRID veröffentlicht endlich ihr lang erwartetes Debüt "Sucker Punch" inklusive Hit-Singles wie dem Titeltrack, "Don't Feel Like Crying", "Dynamite", "Don't Kill My Vibe" und "Strangers". Letzterer Track erreichte in UK nicht nur Gold-Status, sondern wurde hierzulande auch zur Vodafone-Hymne.Sigrid hat es mit ihrem mitreißenden Pop geschafft, vom winzigen norwegischen Ålesund aus die Welt im Sturm zu erobern. Dieses Jahr wird die Sängerin Maroon 5 und George Ezra auf Tour begleiten. Es folgten umjubelte Performances u. a. beim Lollapalooza Berlin, Roskilde, Coachella und Glastonbury Festival und TV-Auftritte bei der Late Late Show von James Corden, der Graham Norton Show sowie Later... with Jools Holland.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Sucker Punch, 1 Audio-CD
6,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Die skandinavische Ausnahmekünstlerin und BBC Sound of 2018-Gewinnerin SIGRID veröffentlicht endlich ihr lang erwartetes Debüt "Sucker Punch" inklusive Hit-Singles wie dem Titeltrack, "Don't Feel Like Crying", "Dynamite", "Don't Kill My Vibe" und "Strangers". Letzterer Track erreichte in UK nicht nur Gold-Status, sondern wurde hierzulande auch zur Vodafone-Hymne.Sigrid hat es mit ihrem mitreißenden Pop geschafft, vom winzigen norwegischen Ålesund aus die Welt im Sturm zu erobern. Dieses Jahr wird die Sängerin Maroon 5 und George Ezra auf Tour begleiten. Es folgten umjubelte Performances u. a. beim Lollapalooza Berlin, Roskilde, Coachella und Glastonbury Festival und TV-Auftritte bei der Late Late Show von James Corden, der Graham Norton Show sowie Later... with Jools Holland.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot