Angebote zu "Cask" (389.089 Treffer)

Laphroaig Quarter Cask Double Cask Matured 0,70...
34,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(49,93 € / je Liter)

Ein Vertreter der kräftigen Whiskies der Insel Islay Mit seiner extremen Rauchigkeit, einer leicht medizinischen Ausstrahlung und einem erweiterten Geschmackserlebnis sticht Laphroaig unter der Menge von Single Malts deutlich hervor. Die Reifung beginnt zuerst in ehemaligen Bourbonfässern, anschließend reifte er für kurze Zeit in kleineren Fässern, den sogenannten Quarter Casks, nach. In der Nase dominiert ein starkes Aroma von glühender Torfasche mit leichten Kokos- und Bananenaromen. Der Geschmack ist von einer beeindruckenden Tiefe und Komplexität bestimmt, wobei eine leichte Süße den ansonsten sehr rauchigen Whisky ein wenig abmildert und so einen harmonischen Eindruck hinterlässt. Im sehr langanhaltenden Abgang wird er zunehmend trockener, der Torfrauch geht langsam zurück und wird durch einen zarten Anflug von Gewürzen abgerundet. Geruch: glühende Torfasche, Kokos, Bananen Geschmack: tief, komplex und rauchig, überraschend leichte Süße Abgang: sehr lang und trocken, mit Torfrauch und Gewürzen Laphroaig Quarter Cask erhielt die Gold-Medallie im März 2006 von der World Spirit Competition in San Franscisco

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Glendronach Cask strength Batch 6 Oloroso & Ped...
69,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(99,93 € / je Liter)

Komplex süße Aromen Nachdem der Glendronach Cask Strength Batch 2 in spanischen Oloroso-Sherry- sowie in Pedro-Ximenez-Sherry-Fässern ruhte, wurde er in Fassstärke, also unverdünnt und ungefiltert, abgefüllt. Ebenso wurde gänzlich auf den Zusatz von Farbstoffen verzichtet. Daher versteht es sich von selbst, dass sich dieser Single Malt durch einen ganz natürlichen Charakter auszeichnet. Einen Ausblick auf diesen gibt schon seine Farbgebung, die er sich während der Fassreife aneignete: tiefgoldener Körper, der in einem satten purpurrot glänzt – einfach wunderschön! In der Nase vereint er eine feine Mischung aus saftigen Kirschen und tiefen Sherrytönen. Harmonisch begleitet werden diese reichhaltigen Eindrücke von honiggetränkten Sultaninen, kandiertem Ingwer und Orangenschalen. Insgesamt wirkt das Aroma ausgesprochen finessenreich und komplex. Die intensiven Sherrynoten bleiben auch im unglaublich süßen Geschmack erhalten. Sie vereinen sich mit cremigem Karamell, Kakao und Bitterschokolade, während sie von Rosinen sanft unterlegt werden. Zusätzliche Würze erhält der Glendronach dabei durch geröstete Mandeln, Zimt und weicher Eiche. Der lange Abgang ist perfekt ausbalanciert und belohnt den Genießer mit viel Frucht und Sherry. Geruch: saftige Kirschen und tiefe Sherrytöne, honiggetränkte Sultaninen, kandierter Ingwer und Orangenschalen, finessenreich und komplex, harmonisch Geschmack: intensiver Sherry, süß, cremiges Karamell, Kakao und Bitterschokolade, Rosinen, würzig, geröstete Mandeln, Zimt und weiche Eiche Abgang: lang anhaltend, perfekt ausbalanciert, viel Frucht und Sherry

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Glenfarclas Sherry Casks Jahrgang 2004 Cask Str...
56,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(81,36 € / je Liter)

Glenfarclas kann es einfach Im Herzen der Speyside, in Ballindaloch am Spey liegt die Glenfarclas Destillerie. Gegründet 1836 von Robert Hay, wurde Glenfarclas am achten Juni 1865 an John Grant verkauft. Von diesem Tag an blieb die Glenfarclas Destillerie im Besitz der Familie Grant, die über all die Jahre, durch Krisen und die Veränderungen des Marktes hindurch Glenfarclas heute in der inzwischen sechsten Generation erfolgreich fortführen. Diese limitierte Edition des „Glenfarclas´´ reifte ausschließlich in ehemaligen Sherry-Fässern. Abgefüllt wurde dieser „Glenfarclas Cask Strength´´ in Fassstärke und wie bei Glenfarclas üblich, weder kühlfiltriert noch gefärbt. Dunkelrot Bernstein-farben, begegnet er der Nase mit prominenter, kräftiger Sherry-Süße, darunter finden sich fein ziselierte Eichenholz-Noten, begleitet von nussigen Tönen. Am Gaumen dann zeigt er sich vollmundig, mit kräftiger dunkler Schokolade, Nüssen, saftigen, vollreifen Früchten und Dörrobst dazu, die diesen fassstarken „Glenfarclas´´ in einen langanhaltenden, süßen, gegen Ende hin trocken werdenden und sanftest rauchigen Abgang begleiten. Geruch: kräftig Sherry-süß, feines Eichenholz und nussige Töne Geschmack: vollmundig, kräftige dunkle Schokolade, vollreife Früchte und Trockenobst Abgang: langanhaltend, süß, trocken gegen Ende und sanftest rauchig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Edradour Natural Cask strenght Collection Jahrg...
88,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(127,07 € / je Liter)

Fruchtig-süß mit kraftvoller Würze Nach der Reifezeit in Eichenfässern wurde dieser Edradour Single Malt in Fassstärke in die aufwändig gestaltete und besonders edle Karaffe abgefüllt. Recht üppig und reichhaltig zeigt sich sein Aroma mit Hinweisen auf Karamell, Nüsse und Mandeln. Der Geschmack beginnt ziemlich fruchtig mit frischen Äpfeln, Pflaumen und Mangos. Später rücken süße Malztöne, kräftige Gewürze und Butterkaramell in den Vordergrund. Der Abgang ist lang anhaltend, süß und leicht pfeffrig. Geruch: recht üppig und reichhaltig, Karamell, Nüsse und Mandeln Geschmack: frische Äpfel, Pflaumen und Mangos, fruchtig, süßes Malz, kräftige Gewürze und Butterkaramell Abgang: lang anhaltend, süß und leicht pfeffrig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Springbank 17 Jahre Cask strength Sherry Cask 0...
289,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(414,21 € / je Liter)

Das Beste von Springbank und Sherry Gegründet wurde die Springbank Destillerie 1828 von der Familie Reid, die sie bereits weniger als zehn Jahre später an John und William Mitchell verkaufen musste. Neben Glen Scotia und Glengyle, die erst 2004 eröffnet wurde, ist Springbank eine der wenigen verbliebenen Destillerien der Region Campbeltown auf der Halbinsel Kintyre. Springbank ist noch immer im Besitz der Familie Mitchell und produziert heute drei grundsätzlich unterschiedliche Single Malt Whiskies: Springbank, Longrow und Hazelburn. Während der Longrow deutlich torfig und zweifach destilliert ist, findet sich im Hazelburn keinerlei Torf, dafür wird er dreifach gebrannt. Der Springbank schließlich ist leicht torfig, 80 % sind zweifach, die restlichen 20 % dreifach destilliert. Der 17-jährige, in Fassstärke abgefüllte „Springbank Sherry Wood´´ lagerte ausschließlich in ehemaligen Sherry-Fässern und wurde in Fassstärke mit kräftigen 52,3 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt. Limitiert ist diese besondere Abfüllung auf 9120 Flaschen. Dunkel Kupfer-farben, begegnet er der Nase unverkennbar mit Sherry-Noten, süß und fruchtig mit Honigmelone, Marmelade aus roten Johannisbeeren, Himbeeren, reifen Sauerkirschen und Pflaumen, dazu öliger Rauch vermengt mit feuchtem Erdreich und Wurzelwerk. Am Gaumen dann zeigt er sich ölig und pfeffrig mit dunklen Früchten und Beeren, in die sich langsam satte Torf-Aromen hineinweben und die Süße balancieren. Darunter treten gemahlener Kaffee, Lakritz, Schokolade mit feinem Malz heraus, die diesen 17-jährigen Springbank in einen fruchtigen, würzigen und fein-salzigen Abgang begleiten. Geruch: Sherry-Noten, süß, fruchtig, Honigmelone, rote Johannisbeeren-Marmelade, Himbeeren, Sauerkirschen, Pflaumen, öliger Rauch, feuchtes Erdreich und Wurzelwerk Geschmack: ölig, pfeffrig, dunkle Früchte, Beeren, satte Torf-Aromen, gemahlener Kaffee, Lakritz, Schokolade, feines Malz Abgang: langanhaltend, fruchtig, würzig, fein salzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Single Cask Strength Whiskys
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schottischen Inseln sind voller Kraft von spektakulärer Natur und außerordentlich vielfältig. Sie finden hier schroffe Berge, saftig grüne und fruchtbare Landschaften und wunderbare Sandstrände - ebenso facettenreich wie die Natur ist auch der Whisky. Die Scotch Malt Whisky Society hat sich auf die Abfüllung seltener Single Malts spezialisiert: Entdecken Sie bei unserem Whisky-Tasting in Berlin in entspannter Atmosphäre in der Bar Wagemut fünf verschiedene Single Cask Strength Whiskys aus verschiedenen Destillerien, Regionen und Aromenwelten Schottlands – von torfig, rauchig über mild und fruchtig bis kräftig und maritim.

Anbieter: Miomente.de
Stand: 13.02.2019
Zum Angebot
Angels´ Nectar Cask Strength Single Malt Single...
63,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(91,36 € / je Liter)

Ein Fass für die Engel Der erste „Angel’s Nectar´´ war der erste Blended Whisky rein aus Single Malts, den ´´Highfern”, ein unabhängiger Abfüller gegründet von Glenfarclas’ ehemaligem Sales & Marketing Direktor Robert Ransom, auf den Markt gebracht hatte. Jetzt folgt mit dem „Angel’s Nectar Single Malt Cask Strength´´ eine ungewöhnliche Einzelfassabfüllung eines neunjährigen Tullibardine speziell für den deutschen Markt in Zusammenarbeit mit dem deutschen Importeur „HAROMEX Development GmbH´´, vorgestellt auf der „Inter Whisky´´ 2017 in Frankfurt. Destilliert wurde der Tullibardine 2008 und lagerte neun Jahre, bevor er 2017 abgefüllt wurde. Es wird auch bei dieser Einzelfass-Edition des „Angel’s Nectar´´ weder gefärbt noch kühlfiltriert und diesmal mit starken 56,6 Vol%, allerdings auch limitiert auf 228 Flaschen, abgefüllt. Hell Bernstein-farben, begegnet er der Nase angenehm fruchtig und süß mit zarten Eichenholz-Noten. Am Gaumen dann zeigt er sich ausgeglichen, fruchtig und würzig mit einem feinen, süß-würzigen Abgang. Geruch: angenehm fruchtig, süß, zartes Eichenholz Geschmack: ausgeglichen, fruchtig, würzig Abgang: mittellang, fein, süß-würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Slyrs Cask Strength Pedro Ximenez Finish 2013 S...
59,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(85,64 € / je Liter)

Wunderbarer Whisky für Winterabende Seit 2007 wird vor den Toren Münchens in Neuhaus am Schliersee in den oberbayerischen Alpen erfolgreich Whisky gebrannt. In kupfernen Pot Stills zweifach destilliert, lagert der Whisky in Barrique-Fässern aus amerikanischer Weißeiche, und seit einiger Zeit gibt es immer wieder exklusive Fass-Finishes in limitierter Abfüllung, so beispielsweise einen „Slyrs´´ aus dem Rum-, dem Portwein- oder dem Oloroso Sherry-Fass. Etwas ganz Besonderes sind die limitierten Einzelfass-Abfüllungen in Fassstärke, wie dieser „Slyrs Single Malt Single Cask Cask Strength Pedro Ximénez Finish´´, der nach seiner initialen Reifezeit in Fässern aus amerikanischer Weißeiche noch einige Zeit in ehemaligen Pedro Ximénez Sherry-Fässern verbracht hat. Destilliert im Jahr 2013 wurden 2018 lediglich 690 Flaschen mit kräftigen 54,3 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt. Kräftig Kupfer-golden in der Farbe, begegnet er der Nase üppig, mit Dörrobst und dunklen Früchten, dazu würzige Noten mit einer Mischung aus Kardamom, Vanille, Zimt und Nelken, begleitet von den charakteristischen, malzigen Getreide-Tönen eines „Slyrs Single Malt´´. Am Gaumen dann zeigt er sich gleichsam satt fruchtig-würzig, dabei zugänglich, mit kräftigen Rosinen, Trockenpflaumen und etwas Eichenholz mit einem zartesten Hauch Vanille verwoben, der diesen fassstarken „Slyrs Pedro Ximénez Finish´´ in einen kräftig fruchtigen, süß-malzigen Abgang begleitet. Geruch: üppig, Dörrobst, dunkle Früchte, würzige Noten, Kardamom, Vanille, Zimt, Nelken, malzige Getreide-Töne Geschmack: satt fruchtig-würzig, zugänglich, kräftige Rosinen, Trockenpflaumen, etwas Eichenholz, zarte Vanille Abgang: kräftig fruchtig, süß-malzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Slyrs Cask Strength Oloroso Finish 2013 Single ...
64,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(92,79 € / je Liter)

Üppig fruchtig und fein malzig Seit 2007 wird vor den Toren Münchens in Neuhaus am Schliersee in den oberbayerischen Alpen erfolgreich Whisky gebrannt. In kupfernen Pot Stills zweifach destilliert, lagert der Whisky in Barrique-Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Seit 2015 ist der 12-jährige Slyrs Whisky (Slyrs, altbairisch für Schliersee) auf dem Markt, daneben umfasst das Portfolio der Slyrs Destillerie seit 2013 verschiedene, limitierte Fass-Reifungen an, darunter u.a. Sauternes-, Port-, oder Rum-Fass, auch als Einzelfass-Abfüllung in Fassstärke, so wie diesen „Slyrs Single Malt Single Cask Cask Strength Oloroso Finish´´. Zunächst in frischen Fässern aus amerikanischem Eichenholz gelagert, verbrachte er anschließend eine Zeit lang in ehemaligen Oloroso Sherry-Fässern, bevor ganze 630 Flaschen dieses Tropfens mit kräftigen 57 Vol% abgefüllt wurden. Dicht Bernstein-farben, begegnet er der Nase mit kräftigen Trockenobst-Noten, darunter Nüsse, Mandeln und allerhand Würzigkeit, begleitet von feinem Gerstenmalz und einem Hauch Röstaromen. Am Gaumen dann zeigt er sich seidig weich mit Früchten, Gewürzen und fein-herben Leder-Aromen, die diese Einzelfass-Abfüllung des „Slyrs´´ in einen wohlbalancierten, fruchtig-nussigen und anhaltenden Abgang begleiten. Geruch: kräftige Trockenobst-Noten, Nüsse, Mandeln, Würzigkeit, feines Gerstenmalt, etwas Röstaromen Geschmack: seidig weich, Früchte, Gewürze, fein-.herbe Leder-Aromen Abgang: langanhaltend, wohlbalanciert, fruchtig und nussig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot